Mein Vater im Spital!

Mein Vater (Küre) ist im Spital! Folgendes email an die Yakutat-Kollegen geschickt:

Hallo Kollegen

Ich muss euch mitteilen, dass Küre am Montag abend mit starken Bauchschmerzen und dem Verdacht auf innere Blutungen notfallmässig ins Inselspital eingeliefert wurde. Die Blutungen haben sich dann nicht bestätigt aber es wurde ein grosser Geschwulst im Dickdarm festgestellt, der den Darm fast vollständig verschliesst.

Die Ärzte gehen nach der Darmspiegelung und der Untersuchung einer Gewebeprobe davon aus, dass es sich um einen Tumor handelt und werden das Ding und wohl auch einen Teil des Dickdarms heute entfernen. Wie es wirklich aussieht und welche Therapien noch folgen werden, sehen die Ärzte dann während und nach der Operation.

 Mein Vater wird ab heute noch 8-10 Tage im Spital bleiben müssen und wer ihn besuchen will, kann dies natürlich auch tun. Er liegt im Bettenhochhaus des Inselspitals und würde gerne einige Westernromane lesen. Er hat ja Zeit…

Er ist guten Mutes und ich habe ihm schon gesagt, dass ich ihn im 2010 in Yakutat sehen will. Hoffen wir das Beste.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nicht kategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.